wissen.de
You voted 3. Total votes: 167
wissen.de Artikel

Besser als das Flugzeug

...

Navigationssysteme mit GPS

Zunächst nur für die militärische Nutzung konzipiert wurde das GPS für die Luft- und Schifffahrt bereits zum unverzichtbaren Standard. Das "Global Positioning System" ermöglicht die präzise Bestimmung der momentanen Position in Bezug auf den Längen- und Breitengrad. Die Höhe muss per Hand eingegeben oder von anderen Komponenten berechnet werden.

Kernstück des Global Positioning Systems sind Satelliten, die mittels Radiosignalen ihre Position an das Empfängergerät auf der Erde übermitteln. Es sind immer Signale von mindestens drei Satelliten notwendig, um die eigene Position auf der Erde im geometrischen Schnittpunkt zu berechnen.

Eigentümer der insgesamt 24 GPS-Satelliten sind die Vereinigten Staaten. Sie regeln auch die Ausrichtung der Satelliten. Hier liegt eine der Schwachstellen in der Standortbestimmung via GPS: In bestimmten Ausnahmesituationen könnten es die USA für notwendig erachten, eine genaue Standortbestimmung zu unterbinden. Das Navigationssystem auf der Erde würde in diesem Fall keine Aussagen zu seiner Position machen können

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
You voted 3. Total votes: 167