wissen.de
Total votes: 19
DATEN DER WELTGESCHICHTE

5. 1. 1959

Belgisch-Kongo

In Léopoldville (Kinshasa), der Hauptstadt von Belgisch-Kongo (Zaire), kommt es zu blutigen Auseinandersetzungen zwischen der Unabhängigkeitsbewegung „Zambia“ und belgischen Regierungstruppen. Am 30. 6. 1960 wird die ehemalige Kolonie als Republik Kongo in die Unabhängigkeit entlassen, gerät aber unmittelbar nach der Staatsgründung in eine innenpolitische Krise, in deren Verlauf UNO-Truppen zum Einsatz kommen.

Total votes: 19