wissen.de
Total votes: 26
DATEN DER WELTGESCHICHTE

1494, Beginn der französischen Intervention

Italien

Der französische König Karl VIII. (14831498) interveniert in der Auseinandersetzung zwischen Neapel und Mailand. Er stellt gegenüber dem Königreich Neapel (Haus Anjou) Erbanforderungen und erobert die Stadt. In Florenz kommt durch seine Unterstützung der Fanatiker Girolamo Savonarola an die Macht. Karl VIII. strebt mit seinen Interventionen die Eroberung ganz Italiens an.

Total votes: 26