wissen.de
Total votes: 64
DATEN DER WELTGESCHICHTE

24. 6. 1948, Beginn der Berlin-Blockade

Deutschland

Die sowjetischen Besatzungsbehörden der SBZ beginnen mit der Blockade aller Zufahrtswege nach Berlin und reagieren damit auf die Währungsreform in den Westzonen, die als entscheidender Schritt in Richtung Weststaatsgründung verstanden wird. Ziel ist es, die westlichen Besatzungsmächte aus Berlin zu verdrängen. Der US-amerikanische Militärgouverneur Lucius D. Clay veranlasst die Errichtung einer Luftbrücke zur Versorgung der Bevölkerung und als Demonstration der Stärke gegenüber der Sowjetuinion.

Total votes: 64