wissen.de
Total votes: 88
wissen.de Artikel

Auf leisen Pfoten

Haltung, Pflege, Gesundheit

Stubentiger, Samtpfote, Mieze – an liebevollen Bezeichnungen für Katzen mangelt es der deutschen Sprache wahrhaft nicht. Und dennoch: Kaum ein anderes Tier vermag Tierliebhaber derart in zwei Lager zu spalten – es gibt die Katzenliebhaber und die Katzenfeinde. Für Katzenhalter und solche, die es werden wollen, haben wir einige Tipps in Sachen Haltung, Pflege und Gesundheit zusammengestellt.

Haltung: Beobachten und Respektieren

Katzen brauchen Pflege

Doch der Tierarzt muss auch aus anderen Gründen aufgesucht werden: Wichtige Impfungen sind Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut. Mittlerweile bietet der Tierarzt auch die Leukose-Impfung an.

Wenn eine Katze ihr neues Zuhause entdeckt – ganz gleich ob als junge oder als ausgewachsene Katze – wird sie es genau nach erhöhten Aussichtsplätzen und Schlupfwinkeln untersuchen. Alle Plätze, die nicht einsehbar sind und für den Menschen unerreichbar scheinen, sind interessant. Die Katze entscheidet dann selbst, welcher Platz ihr am schönsten erscheint und wann sie sich dahin zurückzieht.
... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
von Michaela Wetter, wissen.de
Total votes: 88