wissen.de
Total votes: 42
DATEN DER WELTGESCHICHTE

8. 6. 632

Arabien

Mohammed, der Stifter des Islam (*um 570), stirbt in Medina. Er hinterlässt seinen Nachfolgern („Kalifen“) ein politisch und religiös geeintes Arabien. Erster Kalif wird Abu Bakr (bis 634), der die Autorität der islamischen Regierung gegenüber abfallenden Stämmen wiederherstellt und darüber hinaus erstmals Feldzüge nach Mesopotamien und Syrien unternimmt.

Total votes: 42