wissen.de
Total votes: 47
DATEN DER WELTGESCHICHTE

Oktober 1765, Antibritischer Stempelsteuerkongress in New York

Nordamerika

In New York versammeln sich Vertreter aus neun britischen Kolonien zum Stempelsteuerkongress: Sie protestieren gegen die im März erlassene Stempelsteuer, die 1766 von Großbritannien wieder aufgehoben wird. Während der Tagung prägt der Jurist James Otis das Schlagwort „No taxation without representation“ (Keine Besteuerung ohne Mitsprache). Das britische Parlament verweigert den Kolonisten jedoch eine Vertretung und nimmt für sich in Anspruch, ohne Rücksprache Gesetze für die Kolonien erlassen zu können.

Total votes: 47