wissen.de
Total votes: 41
DATEN DER WELTGESCHICHTE

443, Anfänge von Burgund am Genfer See

Burgunderreich

Nach der Zerstörung des Burgunderreiches um Worms (436) gründen die Burgunder zwischen Genfer See und Rhône ein neues Reich (bis 534). Zu diesem Zweck haben sie vom weströmischen Herrscher Aetius Land erhalten, auf dem sie als römische Verbündete siedeln.

Total votes: 41