wissen.de
Total votes: 107
wissen.de Artikel

After-Work-Parties

Abtanzen nach Feierabend

Feierabend vor der Glotze? Abtanzen nur am Wochenende? Damit ist Schluss, seit es After-Work-Parties gibt. Die Idee stammt aus New York und London und schwappte als Trendwelle vor drei Jahren nach Deutschland. Mitten in der Woche treffen sich Berufstätige beim gepflegten Cocktail, leichten Häppchen und gefälliger Musik in der Disco. Eine Hamburger Event-Agentur war so pfiffig, sich den „After-Work-Club“ 1999 als Marke schützen zu lassen. Seitdem veranstaltet sie deutschlandweit Feierabend-Parties und präsentiert die „hippsten“ Adressen auf einer eigenen Homepage. Als Veranstaltungspartner hat sich die Agentur vor allem Medien mit ins Boot geholt. Nach Hamburg, München, Berlin, Köln und Frankfurt öffnen sich auch Clubs in kleineren Städten dem arbeitenden Publikum. Ableger heißen After-Business- oder After-Job-Party.

Action am frühen Abend

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 107