wissen.de
Total votes: 0
DATEN DER WELTGESCHICHTE

9. 3. 2001

Afghanistan

Ungeachtet weltweiter Proteste zerstören die radikal-islamischen Taliban-Milizen, die etwa 90% des Landes kontrollieren, die beiden 55 und 38 m hohen Buddha-Statuen in Bamiyan aus religiösen Motiven durch Sprengungen und Granatenbeschuss.

Total votes: 0