wissen.de
Total votes: 59
DATEN DER WELTGESCHICHTE

Um 100

Ägypten

Der griechische Mathematiker und Ingenieur Heron von Alexandria verfasst die ausführlichsten und besten technischen Fachschriften der Antike. In seiner „Mechanik“ beschreibt er die Theorien von einfachen Zahnradgetrieben und Maschinen, wie z. B. Hebel, Flaschenzug, Keil oder Schraube. Außerdem gibt er Anleitungen zum Bau und zur Anwendung von Maschinen des täglichen Gebrauchs. Seine zwei Bücher „Automaten“ verweisen auf eine lange Tradition der Automatenkunst. Vorgestellt werden stehende und fahrende Automaten (z. B. Dionysos-Opfer mit tanzenden Bacchantinnen und weinspendendem Gott).

Total votes: 59