wissen.de
Total votes: 159
wissen.de Artikel

Achtung: Kerzen und Knaller

...

Hilfe, es brennt!

Sollte der Notfall dennoch eintreten und das Mobiliar in Brand geraten sein, ersticken Sie die Flammen sofort mit einer Decke oder notfalls mit der Gardine!
Brandverletzungen müssen sofort durch Erste-Hilfe-Maßnahmen behandelt werden:

  • Die betroffene Hautstelle sofort und für mindestens 10 Minuten mit kaltem Wasser begießen
  • Verzichten Sie wegen der Infektionsgefahr und der Verunreinigung grundsätzlich auf Brandsalben, Öl oder Ähnliches und öffnen Sie keine Blasen. Bedecken Sie die Wundfläche mit einem sterilen Verbandstuch.
  • Bei schwereren Verbrennungen den Notruf 112 anwählen: Geben Sie Ihren Namen und die Adresse durch und schildern Sie genau, was passiert ist.

Bei einem Brand im Gebäude müssen Sie beachten:

  • Keinen Aufzug benutzen
  • Schließen Sie Fenster und Türen
  • Bei Rauchentwicklung auf dem Boden kriechen und Mund und Nase mit feuchtem Tuch bedecken
  • Möglichst rasch nach unten fliehen
  • Wenn keine Fluchtmöglichkeit ins Freie besteht, einen sicheren Raum suchen, Türen und Öffnungen mit feuchten Tüchern absichern und sich am Fenster bemerkbar machen.

Silvester

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 159