wissen.de
Total votes: 142
wissen.de Artikel

Abraham Lincoln und der Beginn eines modernen Amerikas

Die Sklavenfrage treibt das Land in den Bürgerkrieg

Als vor genau 200 Jahren in einer ärmlichen Blockhütte in Hodgenville im Bundesstaat Kentucky der Farmersohn Abraham Lincoln geboren wurde, konnte noch niemand ahnen, dass dieser Junge einmal als 16. Präsident der USA die Sklaverei in Amerika abschaffen würde. Das sollte ihm jedoch erst nach einem blutigen Bürgerkrieg zwischen Nord- und Südstaaten gelingen.

Lincolns Wahl zum Präsidenten und ihre Folgen

Lincoln, Abraham

Abraham Lincoln 1861 - 1865 US-Politiker (Präsident)

Zwar wollte Lincoln, ein vor seiner Ernennung zum Präsidenten weitgehend unbekannter Republikaner, die Sklaverei nicht völlig aufheben. Sein Bestreben war es lediglich, den Sklavenhandel zu unterbinden und eine weitere Ausdehnung der Sklaverei zu verhindern. Dennoch wurde seine Wahl zum neuen US-amerikanischen Präsidenten als Nachfolger des Demokraten James Buchanan im November 1861 zum Auslöser im Konflikt um die Sklavenfrage.
... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
aus der wissen.de-Redaktion
Total votes: 142