wissen.de
You voted 1. Total votes: 128
wissen.de Artikel

 240 Milliarden Euro für die Gesundheit

Es sind beeindruckende Zahlen, die das Bundesgesundheitsministerium im Rahmen der Debatte um die Gesundheitsreform soeben veröffentlicht hat. Sie verdeutlichen, wie leistungsfähig, aber auch wie teuer unser Gesundheitssystem ist.

Domäne der Frauen

Im deutschen Gesundheitssystem arbeiten rund 4,22 Millionen Menschen. Demnach verdient jeder zehnte Erwerbstätige sein Geld im Gesundheitssektor, der mehr als 800 Berufe umfasst.

Mit rund 710.000 Beschäftigten bilden die Gesundheits- und Krankenpfleger die größte Berufsgruppe. An zweiter Stelle rangieren Arzthelferinnen- und helfer mit 511.000 Beschäftigten. Ärzte und Zahnärzte sind mit 371.000 Selbstständigen und Angestellten  Nummer drei des Rankings, gefolgt von Apothekern und deren Angestellten mit rund 194.000. In den meisten dieser Berufsgruppen ist der Frauenanteil besonders hoch. Die Gesundheitsbranche ist der Arbeitsmarkt für Frauen: Rund drei Millionen sind weiblichen Geschlechts.

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
von Michael Fischer/Quelle: Bundesgesundheitsministerium
You voted 1. Total votes: 128