wissen.de
Total votes: 30
DATEN DER WELTGESCHICHTE

23. 5. 1618, 2. Prager Fenstersturz; Beginn des Dreißigjährigen Krieges

Böhmen

Nach einer Versammlung böhmischer Stände in Prag werden zwei katholische Ratsherren aus dem Fenster des Hradschin gestürzt. Die böhmischen Stände rebellieren gegen die Rekatholisierungspolitik König Ferdinands II. Um ihre 1609 verbriefte Religions- und Gewissensfreiheit zu bewahren, wählen sie eine Regierung aus 30 Direktoren und stellen eine Armee auf. Die Eskalation des religiösen Konfliktes löst den Dreißigjährigen Krieg aus.

Total votes: 30